— David H. Thoreau

I took a walk in the woods and came out taller than the trees

TODO ein/ausblenden via FLIP? https://popmotion.io/pose/learn/flip/
  • Call us
  • Mail
  • FB
@Kontakt

Naturcamp in Europas letzter Wildnis

Entschleunigter Wildnistourismus & nachhaltige Sozialprojekte. Mit NaaliTours erfährst du das einfache Leben über dem Polarkreis, Abenteuer in der Wildnis & ein Ankommen bei dir selbst. Entdecke einen Ort der Begegnung vor Nordfinnlands gewaltiger Naturkulisse. Immer in Begleitung des treuen, freilebenden Huskyrudels.

Wer wir sind

Markus & Josephin

NaaliTours wird gegründet von Markus Brülisauer (31) und Josephin Habermann (26).

Verbunden durch die Leidenschaft zur Einfachheit wollen wir als Gründer einen Ort der Begegnung – im Einklang mit der Natur - schaffen. Aktuell wohnen wir mit unserem freilebenden Rudel in der Ostschweiz. Markus ist gebürtiger Schweizer und Bauführer in der Garten- und Landschaftsbranche. Josephin ist Mecklenburgerin im Herzen und gelernte Sozialpädagogin mit zusätzlichem Masterabschluss „Sozialmanagement“. Wir tauschen die Liebe zu den Appenzeller Bergen und den Wellen der Ostsee gegen ein Leben in finnischer Abgeschiedenheit. Unser Traum soll Wirklichkeit werden – dies gelingt nur durch professionelle Grundlagen. Wir sind weiterführend als Wildnispädagoge, Outdoorguide und Kanuführer ausgebildet.

NaaliTours ist nicht nur ein Unternehmen – und unser Handeln nicht nur ein Job. Wir wollen leben und arbeiten in ein neues Gleichgewicht bringen. Der Norden soll uns Heimat werden, als Begegnungsstätte für Tiere, Natur und Mensch.

Aktuelles

Wir stellen aus - an der renommiertesten HundeFachmesse der Schweiz
Kommt uns besuchen vom 01.-03.02.2019 in den
Eulachhallen in Winterthur.

Sei immer dabei, wenn wir einen weiteren Schritt nach vorne wagen.

Ob Spendenprojekte, unser Chaos aus dem Alltag oder Videos und Updates zu den Hunden. Hier kannst du unsere neuesten Abenteuer verfolgen.

Vernetzt mit Facebook und Instagram, geben wir wöchentlich neues Futter zu unserer Geschichte.

Folge uns auf...

Wo wir sind...

Huskytherapie

— J.R.R. Tolkien

Not all those who wander are lost.

  • Prozessarbeit mit Kindern und Jugendlichen
    (auch in Krisensituationen)
  • Auszeit für Menschen mit Schicksalsschlag
  • Coaching und Mediation

Huskytherapie

Kinder- und Jugendcamp

Abenteuer als Prozessbegleitung für Kinder und Jugendliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (auch für stationäre Einrichtungen & als Krisenintervention)

Wir bieten die professionelle Begleitung einer pädagogischen Auslandsfahrt nach finnisch Lappland. Ob als Feriencamp (Paten-Camp) oder Prozessbegleitung - hier dürfen alle Kinder & Jugendlichen sein, wer sie wirklich sind.

Genauere Infos findest du hier:

PDF herunterladen

Auszeit

Für Menschen, die sich in einer Lebensverändernden Phase befinden.

Für Menschen...
  • auf Sinnsuche,
  • im Kampf gegen das Ausgebrannte,
  • die Kraft tanken wollen,
  • auf der Suche nach Inspiration,
  • in Sehnsucht nach einem Abenteuer

... oder für all Diejenige, die einfach nur Durchatmen wollen.

Gründe für das Anhalten und Innehalten sind vielfältig. Wir bieten den Rahmen um Auszusteigen. Etwas abseits von den Gästeunterkünften steht eine einsame Waldhütte – grade gross genug für eine Person. Ausgestattet mit dem Nötigsten. Ganzjährig bezugsbereit – Aufenthaltsdauer unbeschränkt.

Die Versorgung erfolgt als Selbstverpfleger oder gegen eine kleine Gebühr gemeinsam mit uns. Wenn Zeit und persönliches Empfinden es zulassen, können gemeinsame Prozessarbeiten begonnen werden.

Den Wert dieser Erfahrung bestimmst du als Gast völlig frei. Welche Kosten dir angemessen erscheinen als Gegenleistung für das „Ruhe finden“, zahlst du uns am Ende deines Aufenthalts.

Coaching

Coaching und Mediation. Für Fachpersonen, Führungskräfte und als Teambuilding Massnahme.

Instinktives Handeln, filigrane Kommunikation und Selbstvertrauen. Das Rudelleben fordert von den Hunden Souveränität und Integration. Es ist mit Wildheit, Freiheit, Spiel und Abenteuer verbunden. Die Strukturen untereinander sind jedoch genau abgestimmt.

Wie viel wir von der Führung eines solchen Rudels lernen können, und wie sehr sich die Nähe zu diesen wilden Tieren auf die innere Haltung, sowie Gruppenprozesse auswirkt, lässt sich bei uns im NaaliTours Camp hautnah erfahren.

Als Coach und Outdoor Guide führen Markus und Josi dich oder dein Team durch die letzte Wildnis Europas.

Das Erleben des Abenteuers über Trekking- und Kanutouren zeigt auf wo Teamprozesse beginnen. Bei deiner inneren Haltung.

Schlafen werdet ihr in Trapperzelten oder unter der freien Mitternachtssonne. Die Mahlzeiten werden gemeinsam am Lagerfeuer gekocht oder frisch aus der Natur gesammelt.

Das Coaching Abenteuer kann als Team, sowie von Einzelpersonen (erfolgt in gemischten Kleingruppen) gebucht werden. Ihr erhaltet ein Teilnahmezertifikat.

Zeitraum: Mai – September

Wildnistourismus

„Während über dir die Nordlichter tanzen beginnst du zu träumen. Beschützt von wärmenden Rentierfellen sinkst du langsam in den Schlaf. Ganz nah das Knacken des Holzes im glühenden Tipi Ofen. Weit entfernt das friedliche Heulen deiner Hunde. Auf knirschenden Kufen haben sie dich durch kristallklare Wintertage gezogen. Und noch mit dem Birkengeruch der Sauna auf deiner Haut lässt du dich in die Nacht gleiten - wohlig erschöpft durch das Abenteuer der letzten Wildnis Europas“

Winter

Das Führen eines eigenen Schlittengespannes und leben in authentischen Unterkünften führt dich zurück zu wild anmutenden Ursprüngen. Weit über dem Polarkreis wird dich Lapplands Naturerbe in seine wilden Winterwelten entführen.

Das gesamte NaaliTours Camp wird Ressourcen schonend betrieben Dies bedeutet auch für dich als Gast – selber tun! Von Holz hacken, bis Wasser schöpfen

Wir bieten entschleunigtes Reisen mit allen Sinnen. Dem Abenteuer so nah zu sein bedeutet bei uns:

  • ursprüngliche Küchenkultur mit regionalen Produkten
  • traditionelle und ökologische Samen Sauna
  • übernachten in Lavvu Zelten mit Blick zu den Nordlichtern
  • mit den Hunden in die Wildnis auf mehrtägige Schlittenfahrten

Zeitraum: Dezember – März
Teilnehmerzahl: 2 Personen

7 Tage Wildnistour
1950 Euro p.P.

Bonus: Mit einer Tourbuchung zeigst du soziales Engagement. Ein Teil der Einnahmen wird für die Gestaltung der Sommerprogramme für benachteiligte Jugendlichen verwendet und du unterstützt die artgerechte Lebensweise der Hunde. Nach Absprache darf der eigene Hund mitgebracht werden. Bei Anreise mit Bus & Bahn geben wir einen Umweltrabatt auf alle Touren. Für jeden Gast pflanzen wir als CO2 Ausgleich einen neuen Baum auf dem Grundstück.

Wir freuen uns auf Ihre Buchungen unter: info@naalitours.com

Herbst

Zwischen Blaubeerfeldern im Indian Summer - Ein Trapperleben im Zeichen des goldenen Herbstes.

Der Herbst ist Ende und Anfang zu gleich. Die Hunde vibrieren vor Aufregung, wenn der erste Frost den Boden berührt. Und während die Welt ringsherum in Schweigen gehüllt, bereiten wir uns aufregende Wintertage und Nächte vor.

Sei dabei, wenn der Magische Midsommar den Polarnächten weicht und die Welt in Farben explodiert. Zwischen dem glühenden Rot der Blaubeerblätter und den goldenen Tönen der Sonnenuntergänge bieten wir für dich ein echtes Trapperabenteuer. Geniesse die ersten Trainingsausfahrten mit den Hunden und eine vorzügliche Lagerfeuerküche. Dafür begeben wir uns gemeinsam auf Beeren-, Pilz- und Angelsafari.

Der Herbst ist kurz – aber an Magie unvergleichlich. Solange die Seen und Flüsse nicht gefrieren, erlebst du als Gast naturverbundene Kanutouren. Inklusive Übernachtung in Baumzelten über dem Huskyrudel.

Diese Reise eignet sich für Entschleuniger. Auf gemeinsamen Trekkingtouren mit den Hunden durchstreifen wir Lapplands Wälder und gehen auf farbenprächtige Fotosafari.

Zeitraum: September – November
Teilnehmerzahl: Maximal 4 Personen

8 Tage Lappland im Herbst
ab 950 Euro p.P.

Bonus: Nach Absprache darf der eigene Hund mitgebracht werden. Bei Anreise mit Bus & Bahn geben wir einen Umweltrabatt auf alle Touren. Für jeden Gast pflanzen wir als CO2 Ausgleich einen neuen Baum auf dem Grundstück.

Wir freuen uns auf Ihre Buchungen unter: info@naalitours.com

Das Führen eines eigenen Schlittengespannes und leben in authentischen Unterkünften führt dich zurück zu wild anmutenden Ursprüngen. Weit über dem Polarkreis wird dich Lapplands Naturerbe in seine wilden Winterwelten entführen.

Das gesamte NaaliTours Camp wird Ressourcen schonend betrieben Dies bedeutet auch für dich als Gast – selber tun! Von Holz hacken, bis Wasser schöpfen

Wir bieten entschleunigtes Reisen mit allen Sinnen. Dem Abenteuer so nah zu sein bedeutet bei uns:

  • ursprüngliche Küchenkultur mit regionalen Produkten
  • traditionelle und ökologische Samen Sauna
  • übernachten in Lavvu Zelten mit Blick zu den Nordlichtern
  • mit den Hunden in die Wildnis auf mehrtägige Schlittenfahrten

Zeitraum: Dezember – März
Teilnehmerzahl: 2 Personen

7 Tage Wildnistour
1950 Euro p.P.

Bonus: Mit einer Tourbuchung zeigst du soziales Engagement. Ein Teil der Einnahmen wird für die Gestaltung der Sommerprogramme für benachteiligte Jugendlichen verwendet und du unterstützt die artgerechte Lebensweise der Hunde. Nach Absprache darf der eigene Hund mitgebracht werden. Bei Anreise mit Bus & Bahn geben wir einen Umweltrabatt auf alle Touren. Für jeden Gast pflanzen wir als CO2 Ausgleich einen neuen Baum auf dem Grundstück.

Wir freuen uns auf Ihre Buchungen unter: info@naalitours.com

Zwischen Blaubeerfeldern im Indian Summer - Ein Trapperleben im Zeichen des goldenen Herbstes.

Der Herbst ist Ende und Anfang zu gleich. Die Hunde vibrieren vor Aufregung, wenn der erste Frost den Boden berührt. Und während die Welt ringsherum in Schweigen gehüllt, bereiten wir uns aufregende Wintertage und Nächte vor.

Sei dabei, wenn der Magische Midsommar den Polarnächten weicht und die Welt in Farben explodiert. Zwischen dem glühenden Rot der Blaubeerblätter und den goldenen Tönen der Sonnenuntergänge bieten wir für dich ein echtes Trapperabenteuer. Geniesse die ersten Trainingsausfahrten mit den Hunden und eine vorzügliche Lagerfeuerküche. Dafür begeben wir uns gemeinsam auf Beeren-, Pilz- und Angelsafari.

Der Herbst ist kurz – aber an Magie unvergleichlich. Solange die Seen und Flüsse nicht gefrieren, erlebst du als Gast naturverbundene Kanutouren. Inklusive Übernachtung in Baumzelten über dem Huskyrudel.

Diese Reise eignet sich für Entschleuniger. Auf gemeinsamen Trekkingtouren mit den Hunden durchstreifen wir Lapplands Wälder und gehen auf farbenprächtige Fotosafari.

Zeitraum: September – November
Teilnehmerzahl: Maximal 4 Personen

8 Tage Lappland im Herbst
ab 950 Euro p.P.

Bonus: Nach Absprache darf der eigene Hund mitgebracht werden. Bei Anreise mit Bus & Bahn geben wir einen Umweltrabatt auf alle Touren. Für jeden Gast pflanzen wir als CO2 Ausgleich einen neuen Baum auf dem Grundstück.

Wir freuen uns auf Ihre Buchungen unter: info@naalitours.com

Hunde und Rudel

Patenschaft

Mit einer Patenschaft ermöglicht ihr den Hunden ein artgerechtes Leben.

In Finnland steht 30 Hunden ein Freilaufgehege von insgesamt 10.000 Quadratmetern zur Verfügung. Dort leben sie in familienähnlichen Verbänden ohne Zwinger- oder Kettenhaltung. Mit Unterstützung der Patenschaften, können wir Hunde aus Auffangstationen und Tierheimen zu uns holen.

Aufgrund eurer Patenschaft, können Hunde mit teilweise traumatischen Erfahrungen ein natürliches Leben führen. Dafür bedanken wir uns aus vollem Herzen.

Für den einmaligen Betrag von 250 Euro erhaltet ihr ein Zertifikat, sowie regelmässige Updates zu eurem Liebling. Jährlich folgend unterstützt ihr euren Patenhund mit 50 Euro.

Sämtliche Einnahmen der Patenschaften werden für die artgerechte Lebensgestaltung der Hunde verwendet. Vom Bau des Freilaufgeheges, bis zur bedarfsgerechten Fütterung und der Übernahme anfallender Tierarztkosten.

Selbstverständlich ist ein persönliches Kennenlernen eures Hundes jederzeit möglich. Hier findet ihr einen Einblick in das Rudelleben, sowie mögliche Kandidaten für euren ganz persönlichen Patenhund.

Kennenlernen der Hunde

Komm zu uns in die Ostschweiz und lerne deinen Patenhund persönlich kennen. Unsere Hunde leben als Rudel in einem Freigehege. Mit dem Start des Projektes in Finnland, werden wir weitere Hunde aus dem Tierschutz zu uns nehmen.

Hier siehst du, wer aktuell bei uns lebt – und erfährst ein wenig mehr über deinen Patenhund.

Banjou

Unsere sechsjährige Dame mit ausgiebiger Rennerfahrung ist der alte Hase unter den Jungspunden. Sie bringt Ruhe in heikle Situationen und unerfahrene Hunde orientieren sich an ihr. Gegenüber den Menschen ist sie wahnsinnig Nähebedürftig – gegenüber Hunden eher vorsichtig und möchte lieber ihre Ruhe haben.

Sikari

Purer schwarzer Stolz. Ihre Augen glühen ebenso wie die Nacht und ihr zügelloses Temperament zeigt ganz klar: unsere Polin ist ein wahres Rasseweib. So viel Energie wie sie, besitzt kein anderer Hund in unserem Rudel. Sikari ist eine Kämpferin.

Ivalo

Unser tollpatschiger Kuschelbär stammt aus dem hohen Norden. Der junge Schweden kam bereits als Welpe zu uns und raubt jedem Besucher das Herz. Seine kindliche Art und sein treuer Blick lassen erkennen, warum die Hund-Mensch-Bindung so stark ist. Er wird vom ganzen Rudel verwöhnt und gepflegt.

Akani

Schweizer Energiebündel. Als Tochter von Chinook und Navajo ist die Kleinste des Rudels, in der Schweiz
geboren und aufgewachsen. Trotz russicher Seele des Vaters, bewahrt Akani immer ihren demütigen Anstand. Sie
ist sehr folgsam und besitzt einen unbändigen Willen zum Laufen. Ihre ungeheure Energie scheint ihr Flügel zu
verleihen. Flink und beweglich hängt sie alle anderen Hunde mit ihrer Schnelligkeit ab.

Chinook

Unsere Wölfin. Sie sieht nicht nur so aus, sondern benimmt sich mit jeder Faser ihres Herzens wie ein
Wolf. Eleganz, Anmut und ein unerschütterlicher Familiensinn zeichnen sie aus. Mit Leidenschaft kümmert sie sich
um ihre Tochter Akani – ob schützende Wärme an kalten Tagen oder das wölfische Herumtollen im Spiel. Und auch
wenn der Zugsport nicht unbedingt zu ihren Leidenschaften zählt, ist sie die treue Seele des Rudels.

Cherokee

Küstenmädel als Kraftpaket. Die schwarz-weisse Schönheit stammt aus der Nähe von Bremen und als
unsere erste Hündin weiss sie, wie sich eine Diva zu verhalten hat. Doch hinter den Mandelaugen schlummert eine
wahre Rennseele. Sie liebt das Laufen – fast so sehr wie die Menschen. Und so wie sie Streicheleinheiten
stundenlang geniessen kann, so fährt sie mit absoluter Kraft als Leaderin vorne weg.

Kevejo & Paluu

Zwillingsbrüder auf Abwegen. Kevejo und Paluu muss man einfach im Doppelpack erwähnen. Obwohl beide in
ihrem Körperbau nicht unterschiedlicher sein könnten, ist ihnen die welpenhafte Liebe zum Spielen und Unsinn machen erhalten
geblieben. Kevejo ist der Schulrabauke mit zweifarbigen Augen– zum Menschen absolut folgsam, ist er bei seinen Rudelmitgliedern
eher der jugendliche Rowdy. Paluu ist der Träumer – sehr verschmust kann er stundenlang jedem Schmetterling hinterherjagen.

Ferox

Ungarisches Vollblut. Unser verrückter Wildfang stammt aus einem illegalen Welpentransport an der ungarischen Grenze.
Dank der Sicherheit des Rudels, gewöhnt er sich immer mehr an den Menschen. Und die schlechten Erfahrungen werden mit jeder
streichelnden Hand ausgelöscht. Auch wenn er ewig ein verrückter Kerl bleiben wird, ist es so leicht ihn sofort ins Herz zu schliessen.
Und genau diese überschwengliche Liebe gibt er in seiner tapsigen Art jeden Tag zurück.

Naali

Finnischer Senior. Als Namensgeber unseres Projektes kommt dem betagten Mann eine besondere Stellung
zu Gute. Mit seinen 12 Jahren läuft er noch aktiv mit und ist eine absolut gutmütige und treue Seele. Der Finne
stammt aus Lappland und wir hoffen, dass wir ihm seine Heimat ganz bald zurück geben können.

Navajo

Russicher Kämpfer. Der verschlagene Blick in seinen eisblauen Augen, lässt an sibirische Weiten erinnern. In Wahrheit ist er
jedoch ein absoluter Schmusekerl. Und wenn es ans Arbeiten geht, kämpft er sich ungeachtet seiner Grösse tapfer jeden Berg
hinauf. Unsere weisse Lokomotive kommt aus der Nähe von Moskau.

Lakota

Berliner Schnauze als Rudelchef. Der schwarze Alaskan Husky stammt aus der Nähe von Berlin und ist unser distanzierter
Beobachter. Nie wird ein Mitglied des Rudels aus den Augen gelassen. Er weiss genau wie er seine Meute (und auch Frauchen)
zusammen ruft bzw. heult. Lakota ist kein klassischer Kuschelhund, aber ein aufmerksamer und verlässlicher Wegbegleiter.

Sponsoring & Unterstützer

Spenden, Hilfsangebote oder Materialsponsoring – Unterstützungen jeder Art helfen das Projekt möglich zu machen.

Spenden

Ihr wollt als Firma aus den Bereich Nachhaltigkeit & Outdoor Produkte Teil des Projektes werden? Schreibt uns persönlich an!

@ E-Mail schreiben

Nachhaltigkeits­prinzip

Wir alle sind nur zu Gast .

Die aktuelle Weltklimalage ist mehr als kritisch. Wir haben uns in all dem Lärm entschlossen mit unserer Lebensweise nicht nur Auszusteigen sondern zum Nachmachen anzuregen. Als Gast in unserem Camp kannst du dir folgender Werte sicher sein:

  • Das Camp wird so ressourcenschonend wie möglich betrieben
  • Bezug regionaler Produkte vor langen Transportwegen
  • Selber sammeln, angeln und anbauen für den Eigenbedarf
  • Fortbewegung mit den Hunden in der Natur ohne schädlich einzugreifen
  • nachhaltige und klimafreundlich produzierte Kleidung und Outdoorausrüstung
  • Fleisch für das Hundefutter aus keiner Grossmastanlage - mit kurzen Transportwegen
  • Eigene Trinkwasserversorgung
  • Eigenes Aufforstungsprojekt in unserem 60 ha grossen Waldgrundstück (Für jeden anreisenden Gast und dessen CO2 Ausstoss wird ein Baum gepflanzt)
  • Vermeidung von Plastik und ökologisches Müllmanagement (Orientierung an Zero Waste Modellen)
  • Druck und Werbematerialien der Firma auf klimaneutralem Papier
  • Kooperations- und Vermittlungsarbeit für Nordische Rassen aus dem Tierschutz
  • Preisnachlass für Gäste, die mit Bahn und Bus anstatt Flugzeug anreisen